Über Baracoa - Guantánamo

Baracoa - Guantánamo ist die Touristenregion, die als Terrasse Kubas zur Karibik als "kubanischer Hochost" bezeichnet wird. Sie zeichnet sich international durch das Lied La Guantanamera und für Baracoa als erste kubanische Villa seit 1511 aus.Darüber hinaus eine reiche Geschichte und Kultur, die von drei Welterbestätten hervorgehoben wird: Alejandro de Humboldt-Nationalpark, Kern des "Biosphärenreservats Cuchillas del Toa"; das französische Grab und die französischen Kaffeeplantagen.Weiterlesen

WAS IN BARACOA-GUANTÁNAMO ZU TUN

Die karibische Region Kubas im östlichsten Teil gilt als "... das Schönste der Welt" für die Vielfalt der natürlichen und kulturellen Attraktionen, die sie zum Olymp des Weltkulturerbes in Kuba machen, und die Bedingungen, die sie zu einem ewigen Sommer machen, zum Vergnügen unserer Besucher. Schöne Ausflüge, Strände und kristallklare Flüsse; mit authentischen typischen und optionalen Mahlzeiten erwarten Sie.