Kino

In Camagüey gibt es die einzige Straße, die auf der ganzen Insel dem Kino gewidmet ist. Es ist eine Hommage an die siebte Kunst, die Filme aus verschiedenen Ländern und Zeiten vertreten. In Ignacio Agramonte, von Maceo bis Independencia, wurden alle Betriebe nach einem Film benannt, der sich auf ihre Aktivitäten bezieht. Werke wichtiger lokaler Künstler vervollständigen den Kontext der Straße.

In der Stadt gibt es auch zwei große Veranstaltungen, die mit dem Kino zu tun haben: der nationale Workshop für Filmkritiker und alle zwei Jahre das Internationale Video Art Festival von Camagüey (FIVAC).