Buchen Sie Ihre Reise!

Geschichte von Ciego de Ávila

Das Gebiet, das heute von der Provinz Ciego de Ávila besetzt wurde von zwei großen eingeborenen Gruppen im Norden und Süden jeweils konzentriert bewohnt. Von diesen frühen Siedlungen sind nur die von archäologischen Stätten angeboten Zeugnisse. Eine große Anzahl von ihnen sind in Bolivien, Grund liegt, warum dieser Gemeinde ist die archäologische Hauptstadt der Provinz betrachtet. Die wichtigsten Standorte, Buchillones, ist unter den Küstengewässern von der Gemeinde Chambas und sind von regionalem Interesse. Mehr Lesen...