Anfahrt zu Jardines del Rey, Ciego de Ávila?


Ciego de vila ist eine Provinz in Zentralkuba mit einer wachsenden Wirtschaft und einer sich entwickelnden Stadt. Seine Hauptzugangswege sind auf der Straße, mit Zugang zur zentralen Autobahn von Kuba, mit dem Zug, mit Zugang zur zentralen Eisenbahnlinie von Kuba sowie auf dem Luftweg von Jardines del Rey, wo es auch nautische Stützpunkte gibt.

** Update zu Covid-19: Aufgrund der positiven Entwicklung des Impfprozesses des Landes hat das kubanische Tourismusministerium zusammen mit anderen zuständigen Stellen beschlossen: Die obligatorische Quarantäne internationaler Reisender bei der Ankunft im Land wird ab dem 7. November abgeschafft. Die obligatorische Verwendung des Nasobuco oder der Maske wird in den Flug- und Hafenterminals sowie im ganzen Land beibehalten. Ab dem 15. November kann die kubanische Bevölkerung unter Einhaltung der festgelegten Protokolle alle touristischen Angebote des Landes genießen. Da die interprovinzielle und interkommunale Mobilität zunimmt und die Situation jedes Territoriums zunimmt, wird die Aktivität zunehmen. Ab 25. Oktober 2021 öffnen Varadero, Cayo Santamaria, Cayo Coco und Cayo Guillermo die Türen für den Inlandstourismus. Die Kommerzialisierung aller offenen Einrichtungen beginnt.

Mehr Lesen...