An error has occurred. Error: Razor Host is currently unavailable.

Geschichte von Matanzas, Kuba

Die am 12. Oktober 1693 unter dem Namen San Carlos und San Severino de Matanzas gegründete Überseestadt wird durch die Mündung der Flüsse San Juan und Yumurí in drei Abschnitte unterteilt, die allgemein als Matanzas, Pueblo Nuevo und Versalles bezeichnet werden. Di Stadt Matanzas hat verschiedenen Spitznamen: "Dornröschen", durch die Nähe von Pan de Matanzas, Höhe, die einer schlafenden Frau ähnelt; "Das kubanische Venedig" wegen seiner vielen Brücken und "das Athen von Kuba" für seine kulturelle und wirtschaftliche Pracht seit dem Ende des 18. Jahrhunderts, insbesondere die Fülle von Dichtern und Künstlern.

Lesen Sie mehr...