Buchen Sie Ihre Reise!

Geographie von Matanzas, Kuba

 

Matanzas ist eine Stadt der Flüsse und Brücken, geographisch in der westlichen Region zwischen 24 ° 01 ', 23 ° 15' nördlicher Breite und 80 ° 31 ', 82 ° 09' westlicher Länge.

Matanzas grenzt geografisch im Norden an die Meerenge von Florida, im Süden an das Karibische Meer, im Osten an die Provinzen Villa Clara und Cienfuegos, im Westen an die Provinz Mayabeque und an die Ensenada de la Broa.

Es nimmt den zweiten Platz in der Erweiterung zwischen den Provinzen mit 11 802,72 Quadratkilometern ein, was 10,7% der Gesamtfläche des Landes ausmacht.

Lesen Sie mehr...

Varadero

Matanzas hat das international anerkannte Varadero, eines der wichtigsten Touristenziele in Kuba, auf der Hicacos-Halbinsel an der Nordküste der Provinz Matanzas (14,4 km², 140 km östlich der Hauptstadt) 30 km vom kubanischen Athen entfernt) und mit der Ciénaga de Zapata, einem Gebiet im Süden der Provinz und 157 km von Havanna entfernt.