Natur und Ökotourismus in Havanna.

Kuba ist bekannt für seine üppige Flora und interessante Fauna, mit einer Vielzahl von endemischen Arten sowohl in Erd-als auch in Meereslandschaften. Zu dieser großen Vielfalt kommt Havanna mit wunderschönen Naturparks und Stränden mit klarem und ruhigem Wasser, die sich hervorragend für Ökotourismus und Fotofotografie eignen.

Für diejenigen, die die üppige Natur der Tropen bewundern möchten, empfehlen wir in Havanna einen Spaziergang durch den Almendares Park am Ufer des gleichnamigen Flusses. Dieser Park befindet sich im Westen der Stadt in der Gegend Bosque de la Habana und ist in einem natürlichen Zustand erhalten. Er gilt aufgrund seiner dichten tropischen Vegetation als einer der schönsten Orte in der Hauptstadt. Im Osten können Sie neben den ausgezeichneten Stränden auch andere Landschaften wie El Rincón de Guanabo und Laguna del Cobre Itabo genießen, die aufgrund ihrer ökologischen und landschaftlichen Bedeutung zu Naturschutzgebieten erklärt wurden.

Mehr...