Buchen Sie Ihre Reise!

Geschichte

Die ersten Städte, die in den derzeitigen Territorien der Provinz gegründet wurden, waren Alquízar und Guanajay. Im 18. Jahrhundert wurden die Villen von San Cristóbal, Bauta, Mariel, San Antonio de los Baños, Güira de Melena und Bahía Honda gegründet. Im 19. Jahrhundert wurden Artemisa, Candelaria und Caimito gegründet.

Die Ruinen der Angerona Coffee Plantation, heute ein Nationaldenkmal, zeugen von der Pracht der Kaffeeernte, die der Region den Spitznamen "Jardín de Cuba" einbrachte. Lesen sie mehr...