Reiseziel von Holguin in der Präferenz des Tourismus in Kuba.

veröffentlicht 2018-03-19 durch Yohanna Rivero

Die Provinz Holguín, als das vierte Reiseziel Kuba, empfing  im Jahr 2017 mehr als 300 Tausend Besucher, was eine Steigerung von 14 Prozent im Vergleich zur vorhergehenden  Saison vertretet  .
 
Maikel Robelt, kommerzieller  Spezialist der Delegation des Ministeriums für Tourismus, wies darauf hin, der  kubanischen  Nachrichtenagentur die Dauerhaftigkeit von Kanada als die Hauptemissionsmarkt, folgte von England und Deutschland.

.

Es bedeutet zwischen den Neuigkeiten für 2018 die  Einbindung des russischem  Markts  mit der Eröffnung einer neuen Route, die zum ersten Mal die Städte von Holguín y Moscú.verbindet. . 

Robelt argumentierte  auch, dass man  in der aktuellen Saison  intensiv in der  Qualität arbeitet, Schlüssel, um jedem Tag  die Raten  der Wiederholung  zu steigern.

Mit mehr als 200 Orte von touristischer Interesse und etwas 5 000 400 Zimmer, das Ziel Holguín als eine der wichtigsten von Kuba konsolidiert wird. 
 

gesamt: 0 Kommentar (e)