huluhub.com
sakarya escort balikesir escort
ankara escort
finanstakip.net
bodrum escort
escort ankara
hd porno
hd film izle
yespornplease

Kuba ist auf die touristische Hochsaison vorbereitet

Published on 2018-11-07 by Yohanna Rivero

Die touristische Hoch- oder Wintersaison in Kuba begann am Donnerstag und reicht bis zum April, mit einem bemerkenswerten Interesse an der Stärkung der wachsenden Spirale in der Reisebranche. Der kubanische Tourismus hat große Ziele in der Gegenwart und vielversprechende Pläne für die nahe Zukunft, die auf das Potential der Insel bassiert sind.

Der kubanische Tourismusminister, Manuel Marrero, ist der Ansicht, dass das Land zur neuen Hoch- oder Wintersaison der Reisebranche bereit ist. Rechtzeitig sagte Marrero, dass trotz der Schäden durch Naturerscheinungen am Ende letztes Jahres verursacht und der Verschärfung wirtschaftlicher und kommerzieller Hindernisse Amerikas gegen Kuba, empfängt die Insel mehr als   3 500 000 Besucher bis jetzt im Jahre 2018. Einige Märkte, wie Mexiko, zeigten Dynamik mit einem Zuwachs von 22 Prozent und 130 258 mexikanischen Touristen bisher 2018, was über 155 000 am Ende des Jahres sein könnte.

Dennoch sind die wichtigsten Märkte noch Kanada (erste Stelle), gefolgt von den Vereinigten Staaten - trotz der vorgenannten Hindernisse - und von mehreren europäischen Nationen. Die Sicherheit des Landes, die Vielfalt seiner Angebote und die Freundlichkeit der Kubaner sind unter den wichtigsten Aspekten, die dazu beitragen, Kuba im Blickpunkt vielen Reisenden aus der ganzen Welt zu stehen, sodass diese Wintersaison zunehmen werden kann. Sonne und Strand, in erster Stelle, Natur, Geschichte, Kultur, Gesundheit und Lebensqualität, Tagungen und Incentive-Reisen, Nautik und vor allem die Rundreise durch Kuba sind die wichtigsten Angebote des kubanischen Tourismus. Kuba sammelt 69 286 Hotelzimmern, von denen 69 Prozent 4- und 5-Sterne haben, und es sollte dieses Jahr mit 5 000 neue Hotelzimmer abschließen, nach Schätzungen.

.

Es gibt 21 Hotel-Geschäftsführungen anerkannter ausländischen Unternehmen, was 45 333 Zimmer und 95 Managementverträge bedeutet. Im Land findet man 27 Mischunternehmen mit 5 000 Zimmer insgesamt. Kuba verfügt ein geschätztes Potenzial von 400 000 Zimmer in Hotels, auβer privaten Unterkünfte, denen das Tourismusministerium (Mintur) Unterstützung anbietet.

 

 

Total: 0 Comment(s)